Aromen

Norway's Coastal Kitchen

Erkunden Sie die beste Speisekammer der Welt.

VON ANDERS HUSA

Sehen Sie sich das vollständige Video an

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

Eine Reise entlang der norwegischen Küste ist so viel mehr als nur eine Seereise durch unglaubliche Landschaften. Es ist auch eine kulinarische Reise – eine Reise, die ebenso köstlich wie nachhaltig ist. Die Köchinnen und Köche an Bord der Hurtigruten Schiffe legen großen Wert auf die Beschaffung und Zubereitung von lokal produzierten Lebensmitteln. Sie arbeiten eng mit den verschiedenen Zulieferern entlang der Küste zusammen, um den Gästen zu jedem Zeitpunkt die frischesten und leckersten Zutaten servieren zu können.

Ich gehe in Ålesund an Bord, um in Richtung Norden bis nach Tromsø zu fahren. Gleich an meinem ersten Tag auf See probiere ich einige der besten norwegischen Gerichte – zubereitet nach dem Grundsatz „vom Erzeuger direkt auf den Tisch“. Der lokale Lieferant Ole Christian Skaugen aus Dybvik hat Klippfisk (getrockneten und geräucherten Kabeljau) geliefert, der heute zum Abendessen serviert wird. Das Drei-Gänge-Menü beginnt mit einem Carpaccio seines Gran Reserva Klippfisk, bestrichen mit Olivenöl und Petersilie. Als Hauptgang folgt die zarte Keule von einem Lamm, das in der Nähe des Dorfes Hellesylt aufgezogen wurde. Zum Nachtisch gibt es ein Gericht, dessen Name übersetzt so viel wie „verschleierte Bauernmädchen“ bedeutet. Es wird aus Äpfeln zubereitet, die aus Hardanger stammen. Ein Gourmet-Menü schmeckt am besten, wenn man es zusammen mit ebenso guten Weinen genießt. Deshalb entscheide ich mich für das Weinpaket, das zu den von mir ausgewählten Gerichten empfohlen wird. Ein Glas des hauseigenen Weißweins von Hurtigruten, José Maria da Fonseca aus Portugal mit einem Bouquet von frischer Limette und einer ausgewogenen Säurebalance, ist der perfekte Begleiter für den Klippfisk. Ein eher kräftiger Rotwein passt hervorragend zum Lamm und ein Tokay zum Abschluss des Essens bietet einen süßen Vorgeschmack auf mein Apfeldessert. All das ist erst der Beginn unserer Reise durch eine der vielseitigsten Vorratskammern in der ganzen Welt. Zwischen Bergen und Kirkenes erwarten Sie unter anderem Lammfleisch aus Geiranger, Königskrabben aus der Barentssee, Käse und Kabeljau von den Lofoten und Rentierfleisch aus der Finnmark. Norwegens Speisekammer ist randvoll mit Köstlichkeiten gefüllt.

Die Speisekammer der Natur ist randvoll mit Köstlichkeiten gefüllt.

Photo: Agurtxane Concellon


Als das Schiff am folgenden Tag Trondheim erreicht, speise ich im Kysten, dem bordeigenen À-la-carte-Restaurant. Zum Mittagessen gönne ich mir ein paar Flaschen des Arctic Craft Beer von Mack, der nördlichsten Brauerei der Welt. Die Vorspeise besteht aus perfekt gegarten Jakobsmuscheln aus Frøya und ist einfach hervorragend. Sie sind innen samtig-zart, haben eine knusprige Kruste und werden mit Blumenkohlpüree und kleinen Chorizostücken aus Stranda serviert. Was dieses Gericht wirklich aufregend macht, ist die kunstvolle Kombination von verschiedenen Aromen und kontrastierenden Texturen. An Bord der Hurtigruten Schiffe besteht zum Abendessen die Möglichkeit, zwischen Drei-Gänge-Menüs oder reichhaltigen Buffets zu wählen – natürlich alles aus frischen, saisonalen Zutaten. Und während Sie sich an Bord entspannen oder interessante Ausflüge unternehmen, sorgen die lokalen Fischer für den Fang des Tages, wie zum Beispiel Seesaibling aus dem tiefen, kalten Wasser des Sigerfjords in Vesterålen. Übrigens: Falls Sie schon immer einmal wissen wollten, wie es ist, nach einer der berühmtesten Zutaten der Region zu fischen, können Sie an einem Königskrabben-Abenteuer teilnehmen. Treffen Sie die lokalen Fischer, ziehen Sie mit ihnen gemeinsam die Käfige aus den Tiefen und erfahren Sie, wie man diese wohlschmeckenden Seeungeheuer auf traditionelle Weise zubereitet.

Jenseits von 71° Nord Norwegen

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

Es ist die kunstvolle Kombination von unterschiedlichen Aromen und kontrastierenden Texturen, die diese Gerichte so lecker und außergewöhnlich macht.

Photo: Peder Songedal

„Das Beschaffen, Zubereiten und Servieren von frischen, regional erzeugten Lebensmitteln ist für das norwegische Küstenerlebnis von entscheidender Bedeutung. Wir hören spannende Geschichten aus den Gemeinden, die wir besuchen und bieten unseren Passagieren eine Authentizität, die sie fast nirgendwo sonst in dieser Form erleben. Sie können sogar einige der lokalen Produkte an Bord des Schiffes kaufen. So haben sie die Möglichkeit, ihr norwegisches Küstenerlebnis noch ein wenig länger zu genießen.“

— Chefkoch Eirik Larsen

Für mein letztes Abendessen an Bord entscheide ich mich nicht für den Seesaibling, sondern wähle etwas ganz anderes – etwas, das mir vor Aufregung fast den Atem stocken lässt. Ich habe eine echte, lebendige Königskrabbe aus dem Aquarium ausgewählt. Die Küche wählt hier eine sehr einfache, bodenständige Präsentation: Serviert werden die großen Krebstiere mit frisch gebackenem Brot, Aioli, Sojasauce, Mayonnaise und einem einfachen Salat mit feinen eingelegten Gemüsestreifen. Außer dem Saft einer gegrillten Zitrone braucht es nicht mehr, um das süße, delikate Fleisch der Königskrabbe (von dem die Beine so reichlich enthalten) perfekt in Szene zu setzen – ein kulinarisches Erlebnis der Spitzenklasse!

Photos: Agurtxane Concellon.

Nach dieser wahrhaft königlichen Mahlzeit fährt das Schiff weiter in Richtung Svolvær auf den Lofoten und ich gehe hinaus an Deck. An diesem wahrhaft magischen Abend fährt das Schiff in den Trollfjord ein. Am nächsten Tag gehe ich in Tromsø von Bord, wo das eisblaue Meer und die schneeweißen Berge unser Schiff willkommen heißen. Während meine Reise mit Hurtigruten hier endet, beginnt für Chefkoch Eirik ein neuer Tag, an dem er wieder leckere kulinarische Kreationen für die nächsten Gourmets an Bord zubereiten wird.

Die Speisekarten auf allen Hurtigruten Schiffen wechseln mit den Jahreszeiten. So erhalten die Gäste das ganze Jahr über die besten Speisen – stets zubereitet aus den hochwertigsten und frischesten Zutaten. Wenn Sie mehr über unsere saisonale Auswahl an Speisen erfahren möchten, helfen die fachkundigen Mitglieder unseres Expeditionsteams Ihnen gerne weiter.

Diese Artikel teilen

Mit Hurtigruten die Welt entdecken

Vertrauen Sie dem weltweit führenden Anbieter für Expeditionsreisen. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und gehören Sie zu den ersten, die Spezial-Angebote und neue Reiserouten erhalten.

Kontaktieren Sie uns, um mit uns über Ihre nächste Expedition zu sprechen

In dieser Ausgabe

< Inhalt

Erlebnis Antarktis

Die letzte Grenze >